Herzlich willkommen im Schuljahr 2020/2021!

Das war los in den Klassen A, E und U in den ersten sechs Schulwochen ...

Wie jedes Jahr bekamen die Schulanfänger Besuch von unserem Herrn Bürgermeister, der ihnen Jausenboxen überreichte.

Wir konnten das schöne Wetter nutzen und alle Begegnungen im Freien stattfinden lassen.

Auch heuer besuchte unsere Schulanfänger wieder "unser" Polizist Franz Hörzing  und besprach und übte mit ihnen das richtige Überqueren der Straße. Außerdem bekam jedes Kind eine Warnweste, um immer gut sichtbar zu sein.

Unser erster Wandertag war leider nicht mit gutem Wetter beschenkt. Darum konnten wir nur eine verkürzte Runde gehen und wir kamen zum Glück vor dem Regen trocken wieder in die Schule zurück.

In den vergangenen Wochen beschäftigten wir uns mit den Themen "Herbst", "Apfel" und "Igel". Hier sind einige Bilder dazu ...

Schrift-Projekt der 3.Klasse

Zu Beginn es Schuljahres beschäftigten wir uns mit Zeichen. Dabei entdeckten wir, dass es früher ganz andere Schriften und Schreibmaterialien gab. Einige davon erforschten wir. Bei dem schönen Wetter verlegten wir unsere Forscher-Stunden ins Freie. Dort schrieb dann sogar ein Flugzeug Geheimzeichen auf den Himmel!

Wandertag der 3. Klasse

Nachdem wir im Unterricht Briefe an verschiedene Personen schrieben, gingen wir zu Fuß zum Postpartner Gasplmayr und gaben unsere Briefe auf. Wir durften sogar selbst die Briefmarken abstempeln!

Danach machten wir noch Rast an Steyr und fuhren mit dem öffentlichen Bus wieder zurück zur Schule. Es war ein wunderschöner Tag, bei dem auch das Wetter mitspielte.

Eröffnungsgottesdienst

Beim Eröffnungsgottesdienst bauten die Kinder eine Brücke.